Gregor International Calendar Award 2014 für die Wilke Mediengruppe

23.01.2014

Am 23. Januar 2014 wurden in Stuttgart die renommiertesten internationalen Preise der Kalenderindustrie vergeben - die Gregor-Awards.

Aus 996 eingereichten Kalendern aus Deutschland, dem europäischen Ausland, sowie Japan und Israel wurden insgesamt 47 Preise für verschiedene Kategorien verliehen.

Die Wilke Mediengruppe beteiligte sich mit dem Gemeinschaftsprojekt „World’s Festivals – On Paper“. Dabei brachte jeder Projektpartner die eigene Leistung kostenfrei mit ein: Antalis: Papier, cyclos-design: Grafik, Gräfe: Veredelung, Klein: Siebdruck und die Wilke Mediengruppe: Druck und Kalenderverarbeitung.

Dabei konnten wir uns über gleich zwei Hauptpreise freuen:

  • Goldmedaille: für das Gesamtkonzept
  • Award of Excellence: für die beste Produktion

Neben den exklusiven Naturpapieren, dem besonderen grafischen Konzept, den Veredelungen und der aufwendigen Verarbeitung beeindruckte der Kalender durch die brillanten Farben und Kontraste, wie man sie bislang nur beim Druck auf Bilderdruckpapieren kannte, nicht aber auf Naturpapieren. Der hier verwendete Druck im LEUV-Verfahren, welches die Wilke Mediengruppe seit Anfang 2013 als eines der ersten Unternehmen in Deutschland einsetzt, wird die Farbe direkt bei der Übertragung auf das Papier getrocknet und kann so seine Brillanz voll entfalten, gerade auch auf Naturpapier.

Wir freuen uns über diese besondere Auszeichnung und bedanken uns bei allen Mitarbeitern für ihr besonderes Engagement.