„Journal 60plus“ – neue Zeitschrift für Senioren im Öffentlichen Dienst

10.10.2017

Mit dem „Journal 60plus“ hat die Wilke Mediengruppe im Zusammenwirken mit einigen Lehrerverbänden ein neues Zeitschriftenformat entwickelt.

Mit dem „Journal 60plus“ hat die Wilke Mediengruppe im Zusammenwirken mit einigen Lehrerverbänden ein neues Zeitschriftenformat entwickelt, welches Antworten auf die Frage gibt: „Warum soll ich auch nach dem Ende meiner aktiven Berufstätigkeit Mitglied in meinem Verband bleiben.“ Dabei werden 4 x im Jahr prägnante Titelthemen anhand von „Homestories aus dem Verband“, aktuelle verbandspolitische Themen, sowie Finanz- und Rechtstipps speziell für die Generation 60plus im öffentlichen Dienst besprochen.

Auf Basis eines Baukastensystems, kann die allgemeine Ausgabe durch länderspezifische Informationen individualisiert werden. Das Journal 60plus wird den Verbandszeitschriften portooptimiert beigelegt, bzw. beigeheftet. Aktuelle Ausgaben finden Sie unter www.journal60plus.de. Sollte auch Ihr Verband Interesse an dem Journal 60plus haben, sprechen Sie uns einfach Frau Lütkefels an: c.Luetkefel@wilke –mediengruppe.de.