1

Heißfolienprägung

 
 
Hochglänzende Metallic-Effekte oder satte Farben – mit Heißfolienprägung lassen sich leuchtende Oberflächen mit starker Wirkung realisieren. Die Flächen können wie bei der Blindprägung figürlich und mit absolut präzisen Kanten gestaltet werden.

In diesem Veredelungsverfahren wird die Heißfolie unter Einwirkung von Hitze und Druck mit einem Prägestempel auf das Papier bzw. den Karton aufgesiegelt. Der Prägestempel definiert gleichzeitig die Kontur des Motivs. Neben dem typischen Anwendungsfall der Metallfolie lassen sich stark pigmentierte Farbtöne, Strukturen und holografische Effekte per Heißfolie auf das Papier zaubern. Flächen sowie filigrane Linien und Strukturen lassen sich gleichermaßen effektvoll umsetzen.
Hochglänzende Metallic-Effekte dank Heißfolienprägung.zoom